Ein Ort der Begegnung

Herzlich Willkommen

 

bei Mühlenkraft e.V.

SPENDENBAROMETER unserer aktuellen SOMMER-Spendenaktion 2021
10.000  € ÜBERSCHRITTEN!

Start am 11.Mai 2021- Zielmarke am 21. Juli gerissen! - ENDE am 30.9.21


♥♥♥1♥♥♥2♥♥♥3♥♥♥4♥♥♥5♥♥♥6♥♥♥7♥♥♥8♥♥♥9♥♥♥10 _ . . 11 . . .   10.170 € erreicht! (Stand 14.9.)

eigentliches Ziel 8.500 € (bereits am 21.7. überschritten)

Wetten, es werden doch noch 11.000 €? - Die Wette gilt!!! Noch 870 € bis zum Ende der Sommeraktion am 30.9.21.


Vielen, vielen, vielen Dank an alle unsere Spender!!! Unser wichtiges Liquiditätsziel wurde überschritten. Das ist für die kommenden Aufgaben mehr als erleichternd! Herzlichstes Dankeschön!!

ICH WILL DIE 10.000 € AUF JEDEN FALL NOCH TOPPEN! Motto: "Wetten, es werden mehr als 11.000 €?"

 
Unser Mühlenkraft-Ort an der Harnbacher Mühle im Pegnitztal, beim mittelfränkischen Hartenstein, ist ein Ort der Inklusion und der Begegnung.
 
Wir ermöglichen Menschen mit und ohne Behinderung Aufbrüche ins Freie und Erfahrungen in der Natur. Bei uns kann man Kräfte erproben, Grenzen erfahren, Ängste überwinden, Selbstvertrauen aufbauen und ein Miteinander ohne mentale Barrieren üben. Neuen Zugang zu den eigenen Möglichkeiten und der Natur finden.
 

Unser Motto: Abenteuer für alle.

 
Schlafen im Zelt und Kochen am Feuer sind der Rahmen für Erlebnisse und Aktivitäten im Naturpark Frankenalb hier in der Hersbrucker Schweiz: Wandern und Klettern, Fahrten mit dem Rad und dem Gebirgsrolli, Höhlentouren, Bootfahren und Bogenschießen. Auf Wunsch mit erlebnispädagogischer Begleitung. Wer mehr will findet hier unser Angebot.
 
 

Mühlenkraft ist grenzenlos:

für Gruppen mit Kindern, Jugendlichen, jungen und jung gebliebenen Erwachsenen mit und ohne Behinderung, Schulklassen, Familien, Singles, Anbietern von Freizeiten und Unternehmen mit Offsite und Teambuilding Aktivitäten.
 
Getragen wird das Projekt von den Menschen im gemeinnützigen Verein Mühlenkraft e.V. und dem Engagement eines Teams erfahrener Pädagog*innen und Therapeut*innen.
 
Wir arbeiten nicht gewinnorientiert. Wir leben von Spenden, Förderung und jedem ehrenamtlichen Engagement.
 
Auch Du bist willkommen:
 

Sei dabei, mach mit!

 
 

Aktuelles

Spendenaktion UPDATE: Über 10.000 € - Jetzt läuft die Wette auf 11.000 €

Überwältigendes Spendenecho aus der eigenen Crowd! Innerhalb von 5 Monaten sind mehr als 10.000 € an Spenden von Euch für Euer Projekt Mühlenkraft eingegangen. Das ist unglaublich! Herzlichsten Dank Euch allen! Teilweise gab es Einzelspenden mit 500 € und 1000 € und Mehrfachspender.

Damit haben wir nun für unseren Verein - trotz Coronaausfällen - einen guten Liquiditätsspielraum geschaffen.

Die Aktion endet ja offiziell am 30.9. und manche glaubt, es werden noch die 11.000 € überschritten bis dahin (Spaßwette!).
Die 10.000 € wurden am 10.9. getoppt. Mal sehen, wie das ausgeht...

Nochmal: Herzlichsten Dank für Eure Hilfe und Unterstützung. Und man darf natürlich auch noch nach dem 30.9. (weiter-) spenden...

 

Bitte schaut Euch Ausbauen an!

Im Menüpunkt AUSBAUEN sind nun die aktuellen Planansichten zum Anschauen und Vergrößeren "eingepflegt". So soll's mal werden!
Alle Gespräche laufen zur Zeit mit den Verwaltungen undn Behörden und sind bisher sehr wohlwollend verlaufen.

Sommerferien an der Mühle

Wir haben noch freie Plätze für unsere Ferienangebote an der Mühle.

Wer Interesse hat findet hier mehr!

Wir wünschen euch einen wunderbaren 1. Mai

Auch wenn wir uns heute leider nicht zu unserem 1. Mai Fest sehen können, wünschen wir euch einen wunderschönen Tag!

BLEIBT GESUND UND FRÖHLICH!

Tolle Neuigkeiten!

Mühlenkraft e. V. ist jetzt anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe!

Update Corona

Liebe Leute,

leider muss unser Gelände, aufgrund der Corona Pandemie, weiterhin gesperrt bleiben. Viele

schöne Aktionen müssen entfallen. Auch unser Fest am 1. Mai  kann voraussichtlich dieses Jahr nicht

stattfinden. Trotzdem wird vom neuen Vorstandsteam viel im Hintergrund gearbeitet und wir

sind mit viel guter Energie auf dem Weg:)

Bleibt Gesund und hoffentlich bis bald an der Harnbacher Mühle!