Ein Ort der Begegnung

Herzlich Willkommen

 

bei Mühlenkraft e.V.

 
Unser Mühlenkraft-Ort an der Harnbacher Mühle im Pegnitztal, beim mittelfränkischen Hartenstein, ist ein Ort der Inklusion und der Begegnung.
 
Wir ermöglichen Menschen mit und ohne Behinderung Aufbrüche ins Freie und Erfahrungen in der Natur. Bei uns kann man Kräfte erproben, Grenzen erfahren, Ängste überwinden, Selbstvertrauen aufbauen und ein Miteinander ohne mentale Barrieren üben. Neuen Zugang zu den eigenen Möglichkeiten und der Natur finden.
 

Unser Motto: Abenteuer für alle.

 
Schlafen im Zelt und Kochen am Feuer sind der Rahmen für Erlebnisse und Aktivitäten im Naturpark Frankenalb hier in der Hersbrucker Schweiz: Wandern und Klettern, Fahrten mit dem Rad und dem Gebirgsrolli, Höhlentouren, Bootfahren und Bogenschießen. Auf Wunsch mit erlebnispädagogischer Begleitung. Wer mehr will findet hier unser Angebot.
 
 

Mühlenkraft ist grenzenlos:

für Gruppen mit Kindern, Jugendlichen, jungen und jung gebliebenen Erwachsenen mit und ohne Behinderung, Schulklassen, Familien, Singles, Anbietern von Freizeiten und Unternehmen mit Offsite und Teambuilding Aktivitäten.
 
Getragen wird das Projekt von den Menschen im gemeinnützigen Verein Mühlenkraft e.V. und dem Engagement eines Teams erfahrener Pädagog*innen und Therapeut*innen.
 
Wir arbeiten nicht gewinnorientiert. Wir leben von Spenden, Förderung und jedem ehrenamtlichen Engagement.
 
Auch Du bist willkommen:
 

Sei dabei, mach mit!

 
Folge uns auf INSTAGRAM und FACEBOOK
 

Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband

______________________

Aktuelles

24.6. EINLADUNG zur SONNWENDFEIER

Was: Essen, Trinken, Spiele (Mölky, Wikingerschach, Flunky Ball, Boccia, Jonglieren,
Geisterhand, SkipBo), Geschichten und Musik am Lagerfeuer, Silent Disco, im Schlafsack
unterm Sternenzelt

Wann: Freitag, 24. Juni 2022, ab 17 Uhr bis der Nachtgiecher kummt!

Wo: an der Harnbacher Mühle (bei Mühlenkraft e.V. – www.muehlenkraft.de; Bahnhof
Rupprechtstegen)

Wer: Mühlenkraft e.V. und die Klasse BSS R mit dem Projekt Leben gewinnen 2022

Wen: Unsre Familien, Wichernhäusler*innen, geladene Gäste und Mühlenkraft-Verein

Wie: Am besten mit dem Zug – am allerbesten angemeldet bis spätestens
Sommeranfang, Dienstag, den 21.6. Parken wenn nötig auf der Wiese beim Altenheim
Rupprechtstegen (Zufahrt über Mühlenweg in Rupprechtstegen)

Warum: Wir feiern die helle, warme Jahreszeit, den längsten Tag, die kürzeste Nacht
des Jahres, das Leben ohne Masken, unter freiem Himmel am wunderbaren Ort von
Mühlenkraft e.V. im Pegnitztal.


Anmeldung nötig, bitte bis spätestens Dienstag, 21. Juni, per E-Mail an

isassbiller@web.de

Bitte angeben: Anzahl der Personen, Essensmitbringsel: Süß / salzig

Vorschau: 16.7.: Kunst und Kultur im Pegnitztal

Bei uns auf dem Gelände sind ab 12:00 Uhr dabei das

SEQUOIA KOLLEKTIV

Liza Lechner, Rachel Alisa und Sophia de Conjoul zeigen Malerei, Zeichnung und Linoldruck.

 

Mehr Infos zu den Künstlerinnen hier: www.sequoia-kollektiv.de

Mehr Infos zu der Veranstaltung im Pegnitztal 24hpegnitztal

Mitmachmöglichkeit.