Ein Ort der Begegnung

Herzlich Willkommen

 

bei Mühlenkraft e.V.

 
 
Die Harnbacher Mühle im Pegnitztal, beim mittelfränkischen Hartenstein, ist ein Ort der Inklusion und der Begegnung.
 
Wir ermöglichen Menschen mit und ohne Behinderung Aufbrüche ins Freie und Erfahrungen in der Natur. Bei uns kann man Kräfte erproben, Grenzen erfahren, Ängste überwinden, Selbstvertrauen aufbauen und ein Miteinander ohne mentale Barrieren üben. Neuen Zugang zu den eigenen Möglichkeiten und der Natur finden.
 

Unser Motto: Abenteuer für alle.

 
Schlafen im Zelt und Kochen am Feuer sind der Rahmen für Erlebnisse und Aktivitäten im Naturpark Frankenalb hier in der Hersbrucker Schweiz: Wandern und Klettern, Fahrten mit dem Rad und dem Gebirgsrolli, Höhlentouren, Bootfahren und Bogenschießen. Auf Wunsch mit erlebnispädagogischer Begleitung. Wer mehr will findet hier unser Angebot.
 
 

Mühlenkraft ist grenzenlos:

für Gruppen mit Kindern, Jugendlichen, jungen und jung gebliebenen Erwachsenen mit und ohne Behinderung, Schulklassen, Familien, Singles, Anbietern von Freizeiten und Unternehmen mit Offsite und Teambuilding Aktivitäten.
 
Getragen wird das Projekt von den Menschen im gemeinnützigen Verein Mühlenkraft e.V. und dem Engagement eines Teams erfahrener Pädagog*innen und Therapeut*innen.
 
Wir arbeiten nicht gewinnorientiert. Wir leben von Spenden, Förderung und jedem ehrenamtlichen Engagement.
 
Auch Du bist willkommen:
 

Sei dabei, mach mit!

 
 

Aktuelles

Wir wünschen euch einen wunderbaren 1. Mai

Auch wenn wir uns heute leider nicht zu unserem 1. Mai Fest sehen können, wünschen wir euch einen wunderschönen Tag!

BLEIBT GESUND UND FRÖHLICH!

Tolle Neuigkeiten!

Mühlenkraft e. V. ist jetzt freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe!

Interview bei Radio Z

Liebe Leute,

heute geht es um 18:00 Uhr bei Radio Z 95,8 MHZ um das Thema

Selbstverwaltung und Selbstorganisation. Wir freuen uns mit einem

kurzen Interview Teil der Sendung Bambule zu sein.

Also Radio an und Ohren gespitzt....

Update Corona

Liebe Leute,

leider muss unser Gelände, aufgrund der Corona Pandemie, weiterhin gesperrt bleiben. Viele

schöne Aktionen müssen entfallen. Auch unser Fest am 1. Mai  kann voraussichtlich dieses Jahr nicht

stattfinden. Trotzdem wird vom neuen Vorstandsteam viel im Hintergrund gearbeitet und wir

sind mit viel guter Energie auf dem Weg:)

Bleibt Gesund und hoffentlich bis bald an der Harnbacher Mühle!