Zukunft gestalten

Packen Sie mit an!

Packen Sie mit an!

Ein Ort der Begegnung

Unterstützen

 

Das Projekt Mühlenkraft e. V. ist durch seine Angebote selbsttragend. Wir arbeiten jedoch nicht gewinnorientiert, gemäß unserem Anspruch der Gemeinnützigkeit. Deshalb brauchen wir immer Unterstützer*innen und Förder*innen, um Mühlenkraft weiter auszubauen.

Details zum Ausbauprojekt finden Sie hier.

Informationen zu unserem aktuellen Firmen-Spendenaufruf finden Sie hier.

 

 

Unterstützen Sie uns

 

- durch Unternehmenssponsoring für das Ausbauprojekt mit finanziellen Mitteln oder Sachleistungen

wie Würth, Sparkasse Nürnberg, Sparda Bank Nürnberg

   Kontaktaufnahme für Firmen

 

- durch private Spenden – einmalig oder regelmäßig,

 

per Überweisung/Dauerauftrag

Bankverbindung
Mühlenkraft e.V.
Sparkasse Nürnberg

IBAN: DE69 7605 0101 0012 9509 11
BIC: SSKNDE77XXX

Bitte geben Sie bei Spenden über 200 € immer Namen und Adresse im Verwendungszweck Ihrer Überweisung mit an.

per Sofortüberweisung von 25,- € mit Ihrer Banking-APP per QR-Code Überweisung

 

- mit Arbeitsleistungen im Corporate Volunteering

Soziales Engagement, Teamstärkung und Spaß, wie z.B. bereits mit Schaeffler, Dolby und Siemens

   Kontaktaufnahme Corporate Volunteering

 

 

- als Mitglied im Mühlenkraft e.V. Privat oder Firma

mit dem Mindestbeitrag oder gleich mit einem freiwillig höheren Förderbeitrag

   Antrag Mitgliedschaft (Natürliche Person),   Antrag Mitgliedschaft (Juristische Person/Firma)

 

 

- als Crowdfunder (Z.B. als Händler*in und Veranstalter*in mit Spendenaktionen) zu Gunsten Mühlenkraft e.V.

wie die bereits Folgenden:

Espressone aus Cadolzburg

Nordkurve Nürnberg

Kuhmuhne die Burgerbar

 

Spenden und Mitgliedsbeiträge an den gemeinnützigen Verein Mühlenkraft e.V. sind steuerlich voll absetzbar. Bei Spenden und Beiträgen bis zu 200 EUR genügt das Überweisungsdokument bzw. der Kontoauszug, für höhere Beträge und auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie bei Spenden über 200 € immer Namen und Adresse im Verwendungszweck Ihrer Überweisung mit an.

 

 


Wir danken

der Aktion Mensch, der Leader-Region Hersbrucker Land, der Heidehof-Stiftung, der Raiffeisenstiftungen Mittelfranken und der Schulze-Delitzsch-Stiftung Bayern für ihre bisherige und zukünftige Unterstützung.

 

Für weitere ideelle und finanzielle Unterstützung (bitte um Nachsicht bei allen Nicht-Genannten!)

Michael Adamczewski und Kollegen von der BERUFSSCHULE 11 IN NÜRNBERG, Peter Gebhard Baugeschäft, die „Backhaus-Brüder“ Reinhard und Georg Gebhard, HVC-High Value Coaching - Cornelia Schödlbauer, Peter Hitz (Installateur), der IG Klettern, dem Bürgerverein Lungsdorf, Landrat und Bezirkstagspräsident Armin Kroder (Lauf a. d. Pegnitz), Manfred Lindörfer, Roots, dem Rotary Club Nürnberg, Helmut Ruckriegel (Sparkassenvorstand i.R.), Hans-Jörg Stöcker von der FA. WITTMANN-BAU aus Nürnberg, upj - Dr. Jürgen Waldmann, Impuls&Beratung Georg Kühnl, Konrad Hisdorf, Bernhard Goldmann, vielen Nachbarn aus Enzendorf, Vorra und Rupprechtstegen, den Hartensteiner Bürgermeistern Werner Wolter und Werner Himmler, unseren aktuellen Planern Dieter Blase, Ines Klaue, Gero Siegle, Stefan Staerk, unter vielen anderen den umsichtigen Vertretern öffentlicher Belange im Landratsamt und beim Wasserwirtschaftsamt, Birgit Kretz und Dierk v.Karger (ISKA), …

 

Und wir sind stolz auf folgende Preise:

Pirckheimer Preis, 2013

Bürgerkulturpreis des Bayerischen Landtags, 2014